Freitag, 1. August 2014

Abschiedsfeier

Guten Morgen meine Lieben! :-)

Ja keine Sorge, ich lebe noch :D Ich hatte nur in den letzten Wochen so viel zu tun (war unter anderem zwei Wochen in Spanien gewesen) und es war eh nichts allzu spannendes passiert, sodass ich es euch hätte mitteilen müssen.

Uff, nun sind es nur noch drei Tage bis zu meinem Abflug. Koffer sind so gut wie gepackt, die Abschiedsbriefe an meine Verwandte geschrieben, Gastgeschenke besorgt und auch fast alles andere für den Abflug ist geregelt.

Und sogar die Abschiedsfeier hat schon stattgefunden. Gestern hab ich mit dem größten Teil meiner engen Freunde einen tollen Tag am Kaarster See verbracht. Das Wetter war bombe, konnten also prima auch im See schwimmen gehen. Wir hatten uns ein kleines "Lager" neben einem Baum hergerichtet, wo wir gegessen und Musik gehört haben, es wurde viel geredet und gelacht. Es war (meiner Meinung nach) ein richtig gelungener Abschied und wir hatten viel Spaß. Ein paar Freunde konnten leider nicht kommen, weil es entweder zu weit war, oder weil sie noch im Urlaub waren oder ähnliches, aber mit 17 Leuten war es trotzdem eine nette Runde. Wir saßen ab 13 Uhr dort und die letzten sind gegen 20 Uhr gegangen.
Ich selbst hatte einiges an typisch amerikanischen Süßigkeiten, bzw Knabberzeugs besorgt und hatte Melone und Trauben dabei. Auch für einige Getränke hatte ich gesorgt .Gestern früh hatte ich (mit der freundlichen Unterstützung meiner geliebten Mia ^^) sogar noch frisch Amerikaner gebacken und die auch super angekommen waren.

Hier ein kleiner Einblick :))

Die beste Mia & Ich ♥

Daniel, Rebekka, Ich, Mia & Sören

Lars, Mia, Ich & Christoph

Unsere hammer Amerikaner ♥

Wir mussten spontan ein Gestell (aus Korken
und Kuchenplatten von Heinemann) basteln
um die Dinger irgendwie transportieren zu
können :D *wir sind sehr kreativ*

So, dann drückt mir mal eifrig die Daumen dass jetzt auch die letzten Tage noch alles so gut geht!
Eure schon aufgeregte Junia :))

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen